Andrea, geb. am 26.01.1968

Ich weiss gar nicht, wie ich Andrea beschreiben soll. Auf der einen Seite ist sie sehr selbsbewusst und vertritt ihren Standpunkt (auch manchmal zu unrecht) auf der anderen Seite wirkt sie oder ist sie unsicher. Für die Kinder tut sie alles. Nicht nur für ihre. Sie engagiert sich im Kindergarten genau so wie in der Schule. Ich glaube, manchmal hat sie oder macht sie sich zuviel Stress. Aber wenn sie ihre Kinder sieht, Alexandra, wenn sie mal wieder einen 5km-Lauf hinter sich hat oder Michelle, wenn sie auf einmal wie verrückt mit dem Roller fährt, dann verdrückt sie vor Freude über die Kinder heimlich ein Tränchen.

 

Das Foto ist vom 30.10.2005.